Arise Israeltour

Donnerstag, 4. August - Freitag, 12. August 2022
Category:

Description

Datum: Donnerstag, 4. August – Freitag, 12. August 2022

Preis ab: Euro 999.00

 

Israel ist einer der weltweiten Top Spots für Innovation, Kreativität und Partylifestyle. Ein Ort, an dem die verschiedensten Kulturen zusammentreffen und Gegensätze offensichtlich werden. Die Wurzel unserer christlich-westlichen Kultur und doch scheint es ganz anders. Wir entdecken dieses unfassbar interessante Land und besuchen dort faszinierende Orte und erleben gemeinsam die Bibel im Heiligen Land! Erlebe, wie in Israel das Land “selbst” ein Lehrer ist! Du wirst begeistert und verändert nach Hause zurückkehren.

Die Reise wird von Timon Kaiser begleitet. Er wird uns mit seinen biblischen Inputs das Wort Gottes nahbar machen. 2 Tage wird Adi Furrer, ein profunder Kenner des Nahen Ostens, mit auf der Reise sein. Die Reise wird zudem von einem lokalen Reiseleiter begleitet.

 

 

Preis pro Person:

Mehrbettzimmer für Studenten/Lehrlinge: Euro 999.00
Doppelzimmer für Lehrlinge/Erwerbstätige: Euro 1180.00
Mehrbettzimmer Erwerbstätige: Euro 1020.00
Zuschlag Einzelzimmer: Euro 430.00

Im Preis inbegriffen: Flughafen-Transfers in Israel, klimatisierter Reisebus, Unterkunft mit Halbpension, in Tel Aviv Unterkunft mit Frühstück, alle Eintritte, Reisebegleitung durch Timon Kaiser und einem lokalen, deutschsprechenden Reiseguide.

Nicht inbegriffen: An- und Rückreise an den Flughafen in Deutschland, Flug von Deutschland nach Tel Aviv, Flughafentaxen, allfällige PCR Teste, Lunches am Mittag, Mittag- und Abendessen in Tel Aviv, persönliche Auslagen, Trinkgelder, Annullations- und Rückreiseversicherung, Beitrag zur Kundengeldabsicherung bei der FAIR REISEGARANT Genossenschaft (Euro 2.50 / Person).

Corona: Stand 21. Mai 2022: Für die Einreise nach Israel ist kein Covid19 Zertifikat mehr nötig. Für alle Reisenden gilt:

  • Bis spätestens 48h vor Abreise muss das Einreiseformular ausgefüllt werden. Mit diesem Formular erhält man den “Green Pass”: https://corona.health.gov.il/en/flight
  • Jeder Reisende muss über eine Krankenkassenbestätigung verfügen, die eine Behandlung von Covid19 übernimmt.
  • Bei ungültigen Dokumenten wird die Einreise verweigert. Bei einem positiven Testergebnis muss der Betroffene in Quarantäne.

 

Organisator: Mideast Tours und Arise, ICEJ Germany

Organisator

ICEJ Germany

Lggo ICEJ

Arise Germany

Inklusivleistungen

Diese Reise führen wir auf Basis HB (Halbpension) durch. Weitere Mahlzeiten, die inbegriffen sind, werden im Reiseprogramm erwähnt. In Tel Aviv ist nur Frühstück inkl.

Reisen ist unsere Leidenschaft. Bewusst arbeiten wir in allen Ländern mit den besten lokalen Partnern, um einen Rundum-Service für unsere Kunden zu garantieren. Auch in Bezug auf die persönliche Sicherheit der Gäste! Wir erfüllen das Bundesgesetz 944.3 über Pauschalreisen vollumfänglich. Mideast Tours GmbH ist Mitglied bei der FAIR Reisegarant Genossenschaft (Reisegarantiefond) und sichert so die Kundengelder ab. Mideast Tours GmbH verfügt über eine hervorragende Haftpflicht-Versicherung Reisebranche (CHF 10 Mio). Bei uns reisen Sie in sicheren Händen!

Unsere Preise gelten! Es kommen keine «versteckten» Zuschläge wie Flughafentaxen, Kerosinzuschläge, zusätzliche Ausflüge im Land, Kleingruppenzuschläge usw. dazu. Ein Wort – ein Preis. Alle Leistungen entnehmen sie der Reiseausschreibungen. Trinkgeldregelung gemäss Wunsch des jeweiligen Veranstalters (entweder inbegriffen oder 3 Dollar pro Tag).

Jeder Reiseteilnehmer bucht den Flug nach Tel Aviv selbst.

Wir übernachten in Jugendherbergen, in Zelten im Wüstencamp Kfar Hanokdim, und im Kibbutz Kare Deshe.

Itinerary

Die Reise wird von Timon Kaiser, ICEJ Germany, begleitet.

1

Donnerstag, 4. August, Post Hostel, Jerusalem

Individueller Flug nach Tel Aviv, Ben Gurion. Unser Reisebus bringt uns zu unserem Hostel nach Jerusalem. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen im Hostel. Wir machen einen freiwilligen Old City Walk in Jerusalem und lassen erste Eindrücke auf uns wirken. Abschluss im jüdischen Viertel.

2

Freitag, 5. August, Start Schabbat, Post Hostel, Jerusalem

Nach dem Frühstück besuchen wir die City of David und durchlaufen den 700m langen Hiskiatunnel. Es bleibt Zeit, um über den arabischen Basar zu schlendern. Wir spazieren zur Klagemauer und feiern den Start des Schabbats mit den jüdischen Gläubigen. Wir treffen Holocaust Überlebende und erfahren ihre ergreifenden Geschichten.

3

Samstag, Schabbat,6. August, Post Hostel Jerusalem

Nach dem Frühstück spazieren wir zum Gartengrab und feiern zusammen das Abendmahl. Wir schlendern zusammen in den Garten Gethsemane und weiter auf den Ölberg, mit einer einmaligen Sicht über ganz Jerusalem. Wir besichtigen den Pilatuspalast und spazieren gemeinsam über die Via Dolorosa. Wir treffen Studenten der BlessNations Experience (www.bnexperience.com), gegenseitiger Austausch und gemeinsames Abendessen. Evtl.  Gemeinsamer Worshipabend.

4

Sonntag, 7. August, Schabbat, Wüstencamp Kfar Hanokdim

Wir besuchen das Holocaust Memorial Yad Vashem. Tief bewegt und betroffen nehmen wir Anteil an dieser traurigen Zeit aus dem zweiten Weltkrieg. Wir fahren in die Wüste Judäa. Im Wadi Ein Bokek wandern wir durch Schluchten und baden in Naturpools. Ein einmaliges Erlebnis ist das Baden im Toten Meer, in Ein Bokek. Wir fahren ins Wüstencamp Kfar Hanokdim, und geniessen den Sternenhimmel in der Wüste. Wer möchte, kann einen Kamelritt machen. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung in grossen Zelten.

5

Montag, 8. August, Karei Deshe Tiberias

Bei Sonnenaufgang wandern wir hinauf zur imposanten Wüstenfestung von Herodes dem Grossen. Diese Festung von Herodes dem Grossen ist einmalig und der Ausblick in die Wüste von Judäa wunderbar. Unsere Fahrt geht durchs Jordantal nach Galiläa. Unterwegs besichtigen wir die Taufstelle von Jesus, am Jordan. Im Sachnepark haben wir genügend Zeit, in den Thermalpools zu baden und unsere Füsse von den Fischen reinigen zu lassen. Abendessen und gemeinsamer Abend am See Genezareth.

6

Dienstag, 9. August, Karei Deshe Tiberias

Wir fahren zum Kibbutz Malkia, welches direkt an der Grenze zum Libanon liegt. Wir erfahren mehr über die Hisbollah und das Leben direkt an der Grenze zum Libanon. Von dort fahren wir weiter an die Jordanquelle Cäsarea Philippi und geniessen diese herrliche Natur. Auf unserer Weiterfahrt auf den Golan stoppen wir in den Drusendörfern. Ein nächster Stop machen wir auf dem Berg Bental. Von hier blicken wir auf das Grenzgebiet von Syrien. Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

7

Mittwoch, 10. August Karei Deshe Tiberias

Den Sonnenaufgang geniessen wir gemeinsam auf dem Berg der Seligpreisung. Wir geniessen den wunderbaren Blick auf den See Genezareth. In dieser Region berief Jesus seine ersten Jünger, erlebte viele Zeichen und Wunder und predigte vor Tausenden von Menschen. Wir wandern hinunter nach Tabgha. Von Ginnosar nach Kapernaum fahren wir zusammen mit dem Schiff. In Kapernaum besichtigen wir das ehemalige Fischerdorf, die Wirkungsstätte von Jesus. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

8

Donnerstag, 11. August, Spot Hostel Tel Aviv

Wir fahren Richtung Mittelmeer und  besuchen das Nazareth Village in Nazareth. In diesem Freilichtmuseum wird das Dorfleben zur Zeit von Jesus wunderbar dargestellt. Rückkehr nach Tel Aviv und freie Zeit am Strand. Gemeinsames Pic Nic am Beach. Wir spazieren nach Jaffa, besichtigen Old-Jaffa. Auf dem Hügel des Glaubens feiern wir einen Abschlussgottesdienst.

9

Freitag, 12. August, Rückreise nach Deutschland

Ausschlafen, frühstücken. Transfer zum Flughafen Ben Gurion und individueller Rückflug nach Deutschland.

Booking

FAQ

Rechnung/Bezahlen der Reise

Wir versenden die Rechnungen für die Bezahlung der Reise 2 Monate vor Reisebeginn. Eine Anzahlung ist nicht nötig, ausser es ist bei der Reise spezifisch vermerkt.

Pass / Visum

Für die Einreise nach Israel, Jordanien, Russland und den Iran ist ein gültiger Reisepass erforderlich, welcher noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Für Jordanien, den Iran und Russland ist zusätzlich ein Visum erforderlich. Für Gruppenreisen übernehmen wir die Erledigung der Visaeinholung. (Einladungsschreiben, Referenz vom Aussenministerium, etc.) Kosten für Visa, Fingerabdrücke etc. werden zusätzlich verrechnet. Genauere Informationen für das Visa erhalten Sie, wenn sie eine Anmeldung für eine solche Reise getätigt haben. Eine Anmeldung ist problemlos auch ohne gültigen Reisepass möglich. In einem solchen Fall schreiben Sie einfach bei der Pass Nr. XXXXXXXX ins entsprechende Feld auf der Anmeldemaske. Die Passnummer kann dann später per Mail nachgeliefert werden (bis 30 Tage vor Abreise für Israel, bis 60 Tage vor Abreise für Iran/Russland).

Allergiker/innen

In unseren Hotels gibt es zum Frühstück und zum Abendessen reichhaltige Buffets. Selbst das Frühstück beinhaltet im Orient immer Salat und Gemüse. Wir bitten in diesem Fall, besondere Essenswünsche in den Bemerkungen zu vermerken. Wer an Allergien leidet, soll unbedingt genügend Snacks wie vakuumiertes Brot, Riegel, usw. als kleine Zwischenverpflegung mitnehmen. An gewissen Orten wird es nicht möglich sein, einen Supermarkt aufzusuchen. Wir weisen darauf hin: Gemüse, Salat usw. ist in jedem Hotel reichhaltig vorhanden.

Individuelle An- und/oder Abreise bei Gruppenreisen

Wir offerieren für Gruppenreisen Reisepakete bestehend aus Flug und Reiseprogramm in Israel. Aufgrund der Gruppengrösse und der ausgehandelten Reisekontingente mit den Airlines bieten wir offiziell keine Reiseverlängerung an. Wer gerne vorher anreist, oder die Ferien vor Ort verlängern möchte, nimmt bitte mit uns Kontakt auf.

Zahlung im Land

Ausser im Iran ist überall eine Zahlung oder ein Geldbezug mit einer EC- oder Kreditkarte möglich. Es ist empfehlenswert, bereits in der Schweiz (Wohnort) etwas Bargeld (Shekel/Rubel) in kleinen Noten zu wechseln. Für den Iran ist ausschliesslich Bargeld (Euro/Dollar) mitzunehmen.

Sicherheitslage in Israel/Iran

Die Sicherheit von unseren Kunden ist unser oberstes Ziel. Wir sind mit der Schweizer Botschaft und unseren Mitarbeitern vor Ort in engem Kontakt betreffend der Situation in Israel/Iran. Wir mussten aus sicherheitspolitischen Gründen bisher noch nie eine Gruppenreise absagen. Eine Prognose mehrere Monate im voraus ist für solche Länder nicht möglich. Programmänderungen sind daher auch aus politischen Gründen jederzeit möglich.

Wie ist Ihr Geld bei einer Pauschalreise abgesichert

Wir sind Mitglied der Reisegarant Genossenschaft FAIR. Zur Absicherung der Kundengelder wird pro Teilnehmer 2.50 auf der Rechnung verrechnet.