Datum: Sonntag, 5. April - Montag, 13. April 2020

Preis: CHF 2350.00




Susann und Matthias "Kuno" Kuhn werden die Reise leiten. Susann und Matthias "Kuno" haben in Thun die Gemeinde GPMC gegründet. Heute leiten sie das G-Movement. Matthias "Kuno" Kuhn ist als nationaler und internationaler Referent und Bibellehrer tätig. Die Reise hat entsprechend auch das Ziel, die Bibel vor Ort erfahrbar zu machen. Gemeinsam werden Kuhn's lebensnahe Botschaften teilen und so die Bibel erfahrbar machen. Kuhns sind Eltern von 4 Kindern und wohnen in der Region Thun.

  • Kuhn-1
  • Kuhn-2
  • Kuno
  • Kuno_1
  • Kuno_2
  • Kuno_3
 

Organisator:

Exklusive Israelreise von Mideast Tours, unter der Leitung von Matthias und Susann Kuhn.

 

Preis

CHF 2350.00 im Doppelzimmer.

Zuschlag bei weniger als 20 Teilnehmern: CHF 100.00. 

 

Im Preis inbegriffen:
Linienflug mit EL-AL Zürich-Tel Aviv-Zürich, Flughafentaxen, Hotelübernachtungen, alle Reisetage auf Basis Halbpension (Frühstück und Abendessen, reichhaltige Buffets), alle erwähnten Transporte und Eintritte, 9 Tage Reisebegleitung durch Matthias «Kuno» und Susann Kuhn

Nicht inbegriffen:
An- und Rückreise an den Flughafen Zürich-Kloten, Lunches, persönliche Auslagen, Reise-Versicherung, Trinkgelder (USD 3 / Tag) 

 

 

Schwerpunkt auf dieser Reise sind die geistlichen Inputs von Matthias „Kuno“ und Susann Kuhn. Auf dieser exklusiven Bibelreise werden wir uns vertieft mit dem Wort Gottes auseinandersetzen. Die Bibel soll erfahrbar werden. Gemeinsam erleben wir auf dieser Reise das Land der Bibel. Wir vermitteln während den 9 Tagen zudem einen Einblick in die religiös-kulturellen Wurzeln unserer europäischen Zivilisation. Natürlich setzen wir uns auf dieser Reise auch mit den heutigen sicherheits- und militärpolitischen Verhältnissen in Israel auseinander.  Ganz bewusst wollen wir auf dieser Reise auch Zeit für Gespräche, Gemeinschaft und Spass haben. Programmänderungen sind möglich.

 

Programm:

Sonntag, 5. April, Tel Aviv, Metropolitan Hotel, Thema: Petrus - Startpunkt des Christentums
ELAL Flug von Zürich nach Tel Aviv. Nach dem Hotelbezug und dem Abendessen spazieren wir durchs alte Jaffa (Joppe), besuchen das Haus von Petrus und lassen den Abend im orientalisch angehauchten Jaffa ausklingen.

Montag, 6. April, Ein Bokek, David Dead Sea Spa Resort, Thema: Krieg und Frieden
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und einem freiwilligen Spaziergang am Meer besuchen wir gemeinsam das Ayalon Institut. Hier erleben wir die Geschichte der Staatsgründung von Israel konkret. Die Wanderung durchs Wadi Ein Avdat führt uns zu einer der schönsten Oasen in ganz Israel. Weiter geht es ans Tote Meer, nach Ein Bokek. Auf der Fahrt ans Tote Meer beschäftigen wir uns mit Abraham und Hesekiel. Die Nacht verbringen wir in Ein Bokek am Toten Meer.

Dienstag, 7. April, Jericho, Jericho Resort Village, Thema: König David
Unser Hotel liegt an einem schönen Strand am Toten Meer. Wir starten den Tag entspannt und lassen uns im Salzmeer treiben. Zimmerabgabe um 11:30h. Das Davidstal zählt zu den schönsten Quellen in Israel. Gemeinsam erwandern wir diese wunderbare Quelle in der Wüste Judäa und beschäftigen uns mit dem König David. Wir besuchen die Taufstelle von Jesus in der Nähe von Jericho. In Jericho machen wir einen Kaffeestop. Noch heute kann man in Jericho die Elisa-Quellen besichtigen. Das ist auch unser letzter Programmpunkt von heute. Abendessen im Hotel. 

Mittwoch, 8. April, Kibbuz Maagan Resort, Thema: Altes und Neues Testament treffen aufeinander
Wir fahren zum Grab von Lazarus und feiern hier einen Gottesdienst. Weiter geht es nach Silo: hier stand zurzeit von Samuel die Bundeslade. Wir besuchen diesen großartigen Park (inkl. Film) und beschäftigen uns mit Samuel und der Zeit der Bundeslade (mit lokalem Guide). Bevor wir unser wunderschönes Hotel direkt am See Genezareth beziehen, besuchen wir in Nablus den Jakobsbrunnen. Heute ist der sog. Sederabend, der Vorabend von Pessach.

Donnerstag, 9. April, Kibbutz Maagan Resort, Thema: Politik und Wasser im Nahen Osten
Nach dem Frühstück geht es Richtung Golan, zu einem alten Stützpunkt aus der Zeit des Jom Kippur Krieges. Wir fahren ins Tal der Tränen und können eine schöne Aussicht über die Hochebene geniessen. Weiter geht es an die wunderschöne Jordanquelle Tel Dan. In Misgav Am erhalten wir Einblick in ein Kibbuz und besichtigen die Grenze zum Libanon (Hisbollah). Auf dem Rückweg ins Hotel besuchen wir einen schönen Gewürzladen auf einem Bauernhof.  

Freitag, 10. April, Kibbutz Maagan Resort, Thema: Jesus von Nazareth
Heute bewegen wir uns auf den Spuren von Jesus. Wir starten in Kapernaum. Vom Berg der Seligpreisung aus haben wir einen wunderbaren Blick auf den See Genezareth. Ein optimaler Ort, um in den neuen Tag zu starten! In dieser Region berief Jesus seine ersten Jünger, erlebte viele Zeichen und Wunder und predigte vor Tausenden von Menschen. Wir wandern vom Berg der Seligpreisungen hinunter an den See Genezareth und besuchen den Ort der Brotvermehrung. Hier feiern wir an einem privaten Seezugang einen Gottesdienst.  

Samstag, 11. April, Jerusalem Hotel Ibis, Thema: die Stadt Gottes
Wir brechen auf Richtung Jerusalem. Unterwegs gibt es eine Ueberraschung, welche wir an dieser Stelle noch nicht verraten. Wir starten am Ölberg und geniessen die Aussicht auf Jerusalem. Wir erlaufen den Passionsweg: Markus-Haus, Garten Gethsemane, Pilatus-Haus, Gartengrab. Am Abend gehen wir an die Klagemauer und lassen den Shabbat Ausgang auf uns wirken.

Sonntag, 12. April, Jerusalem Hotel Ibis, Thema: Ostern - mehr als Hoffnung?
Wir besuchen um 05.30h den Ostergottesdienst am Gartengrab. Anschliessend ist freie Zeit / Shopping in Jerusalem angesagt. Gegen Mittag erleben wir eine Führung durch den unterirdischen Klagemauertunnel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (Bazar, Yad Vashem, Museen, usw.).

Montag, 13. April, Jerusalem Hotel Ibis, Thema: Rückreise
Als Abschluss der Reise besuchen wir gemeinsam die Hirtenfelder in Bethlehem. Leider ist unsere Israelreise nun bereits vorbei und wir fahren zurück zum Flughafen Ben Gurion. Rückflug mit EL AL von Tel Aviv nach Zürich.

 

 

Bitte für jede Person eine eigene Anmeldung ausfüllen! Der Name muss exakt mit dem Namen auf dem Reisedokument übereinstimmen! Nachträgliche Änderungen sind mit Kosten verbunden!

Exklusiv Israel erleben mit Matthias «Kuno» und Susann Kuhn, 5. bis 13. April 2020

Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Email.
Fehlende Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte die AGB bestätigen!
Veranstalter dieser Reise ist die Mideast Tours GmbH. Mideast Tours behält sich vor, Anmeldungen zu prüfen und allenfalls begründet abzulehnen. Matthias und Susann Kuhn werden die Reise vor Ort leiten, die Gruppe begleiten und führen. Und inhaltlich die Schwerpunkte setzen.

Nach der Übermittlung vom Formular erhalten Sie ein Bestätigungsmail. Falls Sie kein Mail erhalten, prüfen Sie ihren Spam-Ordner, versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns.

Zusatzkosten und mehr Informationen zur Kompensation von CO2