Datum: Dienstag, 17. November – Donnerstag, 26. November 2020

Preis: Preis folgt


 

Preise folgen

 

Im Preis inbegriffen:

Direktflug mit EL AL ab Zürich, Flughafentaxen, Hotelübernachtungen in 4* Hotels, alle Reisetage auf Basis Halbpension (Frühstück und Mittag- oder Abendessen), Eintritte, Reisebegleitung.

  

Im Preis nicht inbegriffen:

An- und Rückreise an den Flughafen Zürich-Kloten, die nicht erwähnten Lunches oder Abendessen (gemäss Programm), persönliche Auslagen, Annullation- und Rückreiseversicherung, Trinkgelder.

 

 

Dienstag, 17. November, Tel Aviv, Hotel Metropolitan

Direktflug mit EL AL ab Zürich nach Tel Aviv. Hotelbezug. Nach dem Abendessen im Hotel freiwilliger Spaziergang durch Jaffa.

Mittwoch, 18. November, Tel Aviv, Hotel Metropolitan

Besichtigung Old Jaffa, Old Jaffa Tour (Haus von Petrus, Hügel des Glaubens, Hafen). Spaziergang durch Neve Zedek. Anschliessend freie Zeit: Markt, Shopping, Beach... Abendessen im Hotel Metropolitan.

Donnerstag, 19. November, Kibbutz Afik, Afik

Heute fahren wir nach Cäsarea. Wir besichtigen die ehemalige, imposante Hafenstadt. Nach ca. 2 Stunden fahren wir weiter nach Atlit und besuchen das Museum. Während des Zweiten Weltkriegs wurden in Atlit jüdische Einwanderer interniert. Pic Nic unter den Bäume in Atlit. Weiter geht unsere Fahrt nach Akko und besichtigen wir die ehemalige Kreuzritterfestung. Am späteren Nachmittag kehren wir in unser Kibbutz zurück nach Afik. 

Freitag, 20. November, Kibbutz Afik, Afik

Nach dem Frühstück fahren wir nach Misgav Am. Wir werden über die aktuelle Lage an der Grenze zum Libanon orientiert. Die Fahrt geht weiter nach Banias, zu den Jordanquellen. In der Asaf-Winery nehmen wir unseren nehmen wir einen Lunch (nicht im Preis inbegriffen). Wir fahren ins Tal der Tränen erhalten wir ein Briefing über den 6-Tage-Krieg. Auf dem Berg Bental geniessen wir den schönen "Rundumblick". Rückkehr ins Hotel.

Samstag, 21. November, Kibbutz Afik, Afik

Heute geniessen wir eine Schifffahrt auf dem See Genezareth von Ginnossar nach Kapernaum. Wir besichtigen Kapernaum mit der Synagoge und dem Haus von Petrus. Wir fahren auf den Berg der Seligpreisung und spazieren anschliessend hinunter an den See. Unsern Lunch essen wir im Kibbutz von Christine Stamm. Sie wird uns aus Ihrem Kibbutzleben berichten. Unsere Fahrt geht weiter auf den Berg Arbel. Wir geniessen den wunderschönen Ausblick. Rückkehr ins Hotel.

Sonntag, 22. November, Hotel David, Totes Meer

Durch Jordantal fahren wir Richtung Jericho. An der Taufstelle von Jesus werden wir eine Pause machen. Anschliessend besuchen wir die Stadt Jericho und fahren mit der Luftseilbahn auf den Berg der Versuchung. Einchecken im Hotel. Treiben lassen im Toten Meer und dieses einmalige Erlebnis geniessen.

Montag, 23. November, Hotel Ibis Style, Jerusalem

Heute geht es nach Massada, mit der Luftseilbahn hinauf aufs Hochplateau. Besichtigung der Festung mit seiner beeindruckenden Geschichte. Weiter fahren wir nach Betanien und besichtigen das Grab von Lazarus. Evtl. Grab von Herodes. Dann besuchen wir Bethlehem; hier kann jeder individuell die Geburtskirche mit Grotte besuchen. Gegen Abend werden wir im Hotel in Jerusalem einchecken.

Dienstag, 24. November, Hotel Ibis Style, Jerusalem

Fahrt auf den Ölberg, Spaziergang hinunter zur Kirche Dominus Flevit und weiter zum Garten Gethsemane. Durchs Löwentor spazieren wir an den Teich Bethesda. Im Austrian Hospice machen wir einen Kaffestopp. Anschliessend ist freie Zeit (Machne Ben Yehuda, Yad Vashem, Altstadt, ...) Nach dem Abendessen im Hotel machen wir einen Spaziergang an die Klagemauer. Evtl. Besuch von "behind the Scenes".

Mittwoch, 25. November, Hotel Ibis Style, Jerusalem

Heute spazieren wir zum Gartengrab, weiter zur Erlöser- und Grabeskirche. Via Cardo und Hurva Synagoge ins Jüdische Viertel. Anschliessend freie Zeit in Jerusalem. Nach dem Abendessen: Besuch Night Spectacular (Lichtshow) (freiwillig, nicht im Preis inbegriffen)

Donnerstag, 26. November, Rückflug in die Schweiz

Besuch am Morgen früh auf Tempelberg. Fahrt nach Latrun, Besuch im Panzermuseum und anschliessend Fahrt zum Flughafen Ben Gurion. Rückflug mit EL AL nach Zürich.

 

 

Bitte für jede Person eine eigene Anmeldung ausfüllen! Der Name muss exakt mit dem Namen auf dem Reisedokument übereinstimmen! Nachträgliche Änderungen sind mit Kosten verbunden!

Israelreise mit Adi und Faustus Furrer, Dienstag, 17. November - Donnerstag, 26. November 2020

Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Email.
Fehlende Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte die AGB bestätigen!
Die Reise wird von der Mideast Tours GmbH organisiert. Übermittlung vom Formular erhalten Sie ein Bestätigungsmail. Falls Sie kein Mail erhalten, prüfen Sie ihren Spam-Ordner, versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns.

Nach der Übermittlung vom Formular erhalten Sie ein Bestätigungsmail. Falls Sie kein Mail erhalten, prüfen Sie ihren Spam-Ordner, versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns.

Zusatzkosten und mehr Informationen zur Kompensation von CO2

24/7 customer care
Reisen ist unsere Leidenschaft. Bewusst arbeiten wir in Israel mit Partnern, um einen Rundum-Service zu garantieren. Auch in Bezug auf die Sicherheit! Wir sichern unsere Kunden ab und erfüllen das Bundesgesetz 944.3 über Pauschalreisen durch eine Bankgarantie. Bankgarantienummer 4310/16
Direktflug
Direktflug mit EL-AL aus der Schweiz/Deutschland/Österreich nach Tel Aviv Ben Gurion.
Unterkunft
Saubere,zentrale Unterkünfte auf Basis **-****. Die Lage der Unterkünfte sind uns wichtig. Sehenswürdigkeiten (vor allem in Jerusalem) sollen nach Möglichkeit zu Fuss erreichbar sein! Wir ermöglichen so unseren Gästen, auch mal am Morgen/Abend ohne Bustransfer die Altstadt zu besuchen.
Verpflegung
Fast alle Reisen führen wir auf Basis HB (Halbpension) durch. Die inklusiven Leistungen in Bezug auf Mahlzeiten entnehmen sie der jeweiligen Reiseausschreibung.
* Halbpension
Reiseleitung
Ein tolles Gruppenerlebnis ist uns wichtig. Gerne treffen wir auf Reisen verschiedene lokale Leute (Freunde von uns). Und ermöglichen so eine ausgewogene Sicht zum Thema Israel. Die Reisebegleitung entnehmen sie der jeweiligen Reiseausschreibung. Wir arbeiten in Israel mit speziell von uns ausgewählten Guides.