Datum: Mittwoch 3. März 2021 - Mittwoch 10. März 2021

Preis: Ab CHF 699.00


Bist du in einer leitenden Funktion und würdest gerne an der nächsten YLTI-Reise teilnehmen? Dann sende uns bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir prüfen gerne deine Anfrage. Die Teilnahme an der Reise erfolgt dann über eine persönliche Einladung durch die Vorstandsmitglieder des Vereins "Young Leaders To Israel" oder durch Adi Furrer oder Stefan von Rüti. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Mehr Infos zu "Young Leaders to Israel"
: www.ylti.ch

 

Preis:

CHF 699.00 für Studenten/Studentinnen
CHF 899.00 für Erwerbstätige 
Sollte der Preis ein Problem sein, bitte melde dich bei uns via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im Preis inbegriffen:

Linienflug ab Zürich mit EL AL, Flughafentaxen, Hotels auf Basis 2* - 4*, 1 Nacht im Wüstencamp, alle Reisetage auf Basis Halbpension (Frühstück und Mittag- oder Abendessen), alle erwähnten Transporte, Reisebegleitung durch Adrian Furrer und lokale Guides. 

 

Nicht inbegriffen:

Hinreise an und Rückreise vom Flughafen Zürich, die nicht erwähnten Lunches oder Abendessen (gemäss Programm), Night Spectacular,  persönliche Auslagen, Reise-Versicherung, Trinkgelder.

 

 

 

Diese Reise steht nur ausgewählten SchlüsselleiterInnen aus der Schweiz offen, welche persönlich dazu eingeladen werden. Umschreiben kann man die Reise wie folgt: Leaders, Fun, Fellowship, Inspiration. Wir tauchen ein in das Land der Bibel und in die Geschichte Israels. Wir beschäftigen uns mit der aktuellen Politik. Und wir werden den Dialog mit NGOs, messianisch-jüdischen und arabischen Gemeinden und lokalen Leitern und Leuten pflegen (z.B. Treffen mit israelischen Soldaten). Die geistliche Leitung der Reise übernimmt Stefan von Rüti, Leiter ISTL International. Die Reiseleitung übernimmt Adi Furrer, Mideast Tours GmbH. Die Reise wird auch von christlichen Medienanstalten begleitet.

 

Mittwoch, 3. März,  Hotel in Tel Aviv

Flug mit EL AL ab Zürich nach Tel Aviv (Abflug 12.45 Uhr). Transfer ins Hotel, Zimmerbezug und essen im Hotel. Treffen mit Matt und Tabea Oppliger, Leiter des Hilfswerkes Glowbalact. Old-Jaffa-Rundgang, Besichtigung Haus von Petrus. Abschluss am Hügel des Glaubens, geistlicher Startpunkt. Individueller Ausgang in Tel Aviv.

 

Donnerstag, 4. März, Wüstencamp Kfar Hanokdim (Zelt)

Fahrt ins Ayalon Institut. Hier beschäftigen wir uns mit der Geschichte des modernen Israels und der Gründung des Staates Israel. Anschliessend Fahrt ins Kibbuz Sa'ad (direkt an Grenze Gaza in der Nähe von Sederot). Rabbi Bowman wird uns in die Herausforderungen der Thematik "Gaza" einführen. Unseren Lunch essen wir im Kibbuz, zusammen mit Bewohnern des Kibbuz. Wir besichtigen Schutzbunker, welche von der christlichen Botschaft in Jerusalem (Schweizerzweig) gesponsort wurden. Weiter fahren wir zu unserem Uebernachtungsort in der Wüste, das Wüstencamp Kfar Hanokdim. Wer möchte, kann in der Negev-Wüste einen kurzen Camel-Ride unternehmen. 

 

Freitag, 5. März, Hotel in Jerusalem, Start Schabbat

Heute fahren wir ans Tote Meer, nach Ein Bokek. Hier geniessen wir das Baden im Toten Meer, ein einmaliges Erlebnis. Anschliessend geht unsere Fahrt weiter nach Jerusalem. Vom Ölberg aus haben wir einen wunderbaren Ausblick auf Jerusalem. Wir schlendern durch die lebendige Altstadt Jerusalems. Am Nachmittag stehen Workshops auf dem Programm. Gegen Abend spazieren wir gemeinsam an die Klagemauer: der Schabbat fängt an. Wir feiern zusammen mit Tausenden von Juden den Start des Schabbats. Nach diesem einmaligen Erlebnis treffen wir messianische Juden und verbringen den Abend mit ihnen. 

 

Samstag, 6. März, Hotel in Jerusalem, Schabbat

Wir teilen unsere Gruppe auf und besuchen verschiedene messianische Gottesdienste. Wir treffen uns als Gruppe am Jaffa-Gate. Im schönen Garten der Christ Church nehmen wir unseren Lunch ein. Am Nachmittag haben wir individuelle Zeit, um die Altstadt auf uns wirken zu lassen. Am Abend spazieren wir durch die Altstadt von Jerusalem und unternehmen einen Old-City-Walk. Wir spazieren via Cardo zur Hurva Synagoge und von dort ins jüdische Viertel. Wir besuchen als Abschluss des Tages das Nachtspektakel in der Davids Zitadelle. (Night Spectacular ist nicht im Preis inbegriffen). 

 

Sonntag, 7. März, Hotel oder Kibbuz nähe Tiberias

Wer will, kann am morgen früh auf den Tempelberg. Wir fahren ins Wadi Qelt (Flusstal, welches Jerusalem mit Jericho verbindet) und wandern hinunter nach Jericho (Barmherziger Samariter). In Jericho treffen wir Tass Saada (ehemaliger Kämpfer für Yassir Arafat) und andere arabische Christen. Die Fahrt geht weiter durchs Jordantal an den See Genezareth. Nach dem Abendessen beschäftigen wir uns theologisch mit dem Thema Israel.

 

Montag, 8. März, Hotel oder Kibbuz nähe Tiberias

Wir fahren ins Kibbuz Malkia. Daniel Däster gibt uns eine Einführung ins Kibbuz-Leben und eine Übersicht über die politische Situation an der Grenze zum Libanon (Hissbollah). An der Grenze zum Libanon treffen wir Soldaten. Wir haben die Möglichkeit, mit diesen IDF-Soldaten Gespräche zu führen und Fragen zu stellen. Die Fahrt geht weiter an die Jordanquelle. Wir geniessen die Ruhe und Natur und fahren dann weiter auf den Golan. Vom Berg Bental aus blicken wir auf Syrien. Auf dem Golan besuchen wir eine "Vinery", inkl. Degustation. 

 

Dienstag, 9. März, Hotel in Netanya

Wir starten den Tag mit einem Besuch in Kapernaum. Auf unserem Weg ans Mittelmeer machen wir eine Pause bei unserem Fahrer und Guide Ali Gadir. Bei arabischem Kaffee und Baklava erzählt uns Ali mehr über das Leben und die Geschichte der Beduinen. Am frühen Nachmittag treffen wir Holocaust-Überlebende im Holocaust-Altersheim in Haifa. Diese Arbeit wird vom ICEJ unterstützt und ermöglicht. Die letzte Nacht verbringen wir in Netanya, direkt am Meer. Vor dem gemeinsamen Abschlussessen gibt es Round-Tables mit Vertretern von verschiedenen Werken und NGO's.

 

Mittwoch, 10. März, Netanya, Relax and happy back

Ausschlafen, einen letzten Spaziergang am Meer oder letzte Einkäufe stehen auf dem Programm. Am Mittag feiern wir einen gemeinsamen Abschluss am Beach. Anschliessend fahren wir an den Flughafen Ben Gurion. Rückflug mit EL AL nach Zürich, Landung um 19.25h.

 

 

Bitte für jede Person eine eigene Anmeldung ausfüllen! Der Name muss exakt mit dem Namen auf dem Reisedokument übereinstimmen! Nachträgliche Änderungen sind mit Kosten verbunden!

YOUNG LEADERS TO ISRAEL - FÜR SCHLÜSSELLEITER (MITTWOCH 3. MÄRZ - MITTWOCH 10. MÄRZ 2021)

Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Email.
Fehlende Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Fehlerhafte Eingabe
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Bitte die AGB bestätigen!

Nach der Übermittlung vom Formular erhalten Sie ein Bestätigungsmail. Falls Sie kein Mail erhalten, prüfen Sie ihren Spam-Ordner, versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns.

Zusatzkosten und mehr Informationen zur Kompensation von CO2